Sehr geehrte Professorinnen und Professoren,
liebe Mitarbeitende und Studierende der Universität Stuttgart,


die Universität Stuttgart ist seit 2017 Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt, siehe [1]. Ziel dieser Charta ist es, ein Arbeitsfeld zu schaffen, das Diversität an der Universität Stuttgart anerkennt und fördert. Die Charta der Vielfalt besteht aus sieben Vielfaltssäulen (Diversitätssäulen), in denen Maßnahmen zur Förderung und Verbesserung der Diversität spezifiziert werden. Diese Säulen lauten

  • Diversitätssäule für Alters und Generationsgerechtigkeit
  • Diversitätssäule für unterschiedliche Herkünfte und Nationalitäten
  • Diversitätssäule für unterschiedliche Geschlechter und geschlechtliche Identität
  • Diversitätssäule für körperliche und geistige Fähigkeiten
  • Diversitätssäule für Religion und Weltanschauung
  • Diversitätssäule für sexuelle Orientierung 
  • Diversitätssäule für soziale Herkunft

Die Universität Stuttgart unterstützt als Unterzeichnerin die Inhalte der Charta der Vielfalt und verpflichtet sich, diese zum Thema des internen und externen Dialogs zu machen. Jedoch werden bisher nur sechs dieser sieben Säulen von der Universität Stuttgart umgesetzt. Gemäß der Homepage [2] wird die Diversitätssäule für Religion und Weltanschauung von der Universität Stuttgart nicht berücksichtigt. Denn diese Säule empfiehlt u.A. die Errichtung eines „Raum der Stille“, damit Beschäftigte und Studierende sich für Gebete und Meditation zurückziehen können.  

Seit 2016 bemühen wir uns, um die Errichtung von Räumen der Stille auf den Campi Vaihingen und Stadtmitte der Universität Stuttgart, jedoch konnten wir die Universitätsleitung nicht von der Dringlichkeit und Notwendigkeit dieser Räume überzeugen.
Auch das Studierendenparlament der Universität Stuttgart fordert seit August 2021 in Ihrem „Forderungskatalog für Gleichstellung, Antidiskriminierung und Chancengleichheit an der Universität Stuttgart“ in Absatz 3.2.2 einen Ruheraum für religiöse Studierende, siehe [3].

Trotz mehrfacher Anfragen möchte die Universitätsleitung keinen Raum der Stille zur Verfügung stellen, da dies laut der Rektoratssitzung die Neutralitätspflicht der Universität Stuttgart untergrabe. Somit berücksichtigt die Universität einen Teil der Charta der Vielfalt nicht. Sie beschreibt ein gewisses „Cherry-Picking“ und verdeutlicht uns, dass die Charta für sie nichts anderes als ein Lippenbekenntnis ist.

Daher fordern wir wieder lautstark einen Raum der Stille auf dem Campus Vaihingen sowie auf dem Campus Stadtmitte für alle Angehörige der Universität Stuttgart. Wenn ihr auch findet, dass unsere Universität einen Raum der Stille verdient, um sich mit Universitäten wie Harvard, Stanford, Tübingen und Karlsruhe hinsichtlich der Diversität vergleichen zu können, dann unterzeichnet diese Petition. 


Mit freundlichen Grüßen

Eure Muslimische Studierendenunion an der Universität Stuttgart sowie die Muslimische Studierendengruppe Universität Stuttgart




Mehr Infos:
Im Ökumenischen Zentrum in Vaihingen gibt es einen kleinen Raum der Stille. Die Universitätsleitung versucht gläubige Studierende dorthin zu lenken. Jedoch unterliegt der Raum der Stille im ÖZ einem privaten Träger und nicht der Universität Stuttgart. Des Weiteren ist der Raum nicht zu jeder Uhrzeit zugänglich.  Doch manche gläubige Studierende und Beschäftige, z.B. Muslime, müssen unabhängig von Ort fünfmal das Gebet zu spezifischen Zeiten durchführen. Diese Zeiten überschneiden sich nicht immer mit den Öffnungszeiten des ÖZ, sodass sie dann keine Möglichkeit haben ihr Gebet durchzuführen. Daher kommt es häufiger vor, dass insbesondere muslimische Studierende Vorlesungen vernachlässigen müssen, um in entfernten Orten ihr Gebet zu vollziehen. Auch der private Träger des ÖZ hatte uns mitgeteilt, dass sie nicht in der Lage sind dem Andrang der NutzerInnen für diesen Raum gerecht zu werden. 


Wir finden, dass so ein Raum dem Erfüllen von Grundbedürfnissen dient. Wenn man sich „Diversity“ auf die Fahne schreibt, ist ein Raum der Stille eine absolute Minimalanforderung.

Im "Raum der Stille" soll jeder und jede willkommen sein, ob zum Beten, zum Meditieren oder zum Entspannen vor einer Prüfung.  Hiermit kann man die dringliche Lage der zukünftigen NutzerInnen verbessern, als auch ein Miteinander mit mehr Kommunikation und Verständnis füreinander schaffen.



Referenzen:

[1] https://www.charta-der-vielfalt.de/fuer-arbeitgebende/ (Stand: 06.09.2022)

[2] https://www.uni-stuttgart.de/universitaet/profil/chancengleichheit/ (Stand: 06.09.2022)

[3] https://stuvus.uni-stuttgart.de/wp-content/uploads/2022/03/Forderungskatalog-Gleichstellung-Antidisikriminierung-Chancengleichheit-Uni-Stuttgar-V4-ohne-Nachverfolgung_final.pdf (Stand: 06.09.2022)



Unterzeichnen

Unterzeichnen als Gruppe

Name der Kontaktperson wird nicht öffentlich angezeigt

E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt

  • Die Daten werden auf einem Server der stuvus gespeichert, d.h. keine Dritten können darauf Zugriff bekommen.

  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden.

  • Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und ist nur für die Ersteller*innen des Formulars einsehbar.

  • Die Angabe einer Kontaktperson und der E-Mail-Adresse dient lediglich zur Verifikation. Diese Daten werden nicht weitergegeben und nur bei Bedarf in einem vertraulichen Rahmen einzelnen Angehörigen der Universität Stuttgart gezeigt.



Unterstützer*innen

Gruppen

Beyza Aydin
SSV ( syrische Studierendenverein)
TÖB Uni Stuttgart
S.yöY.
Sprungbrett Bildung Stuttgart
Ökumenisches Zentrum Stuttgart
Anzahl: 6

Einzelpersonen

 

Lina Weber

Bernhard Speck

Julia Weißert

Amira Oraby

Usman Sikander Mirza (MSc. INFOTECH / University of Stuttgart )

Anesa Dubinovic

Alaa Elghazaly

Aylin Sentürk (Mobile Medien / Hochschule der Medien )

Haroon Sohail (MIP)

Büsra Tepe (Architecture/ Hft Stuttgart)

Sude Yildirim (Informatik/TUM)

Aleyna Yalcinkaya  (Informatik )

Firdevs Aykan (BWL t.o. / Universität Stuttgart )

Albina Butko (Informatik )

S. K. (Fahrzeugtechnik )

Büşra Ersoy (Master’s of infrastructure planning)

R. M. (Informatik )

Emmanuel Bekele (MIP/ Environmental engineering )

Ramsha Basit (University of Bonn)

Farid Ahmad  (MIP)

Geraldine Schillinger

Mohsin Rashid (Universität Stuttgart)

Syeda Attiya Tanvir (M.Sc WASTE/university of stuttgart)

A. Y. (Architecture / HFT Stuttgart)

Meryem Ardin (Bauingenieurwesen )

Gülay Tas (Erwachsenenbildung PH Lıdwigsburg)

Amr Zoair (Hdm)

Hana Said  (Hochschule der Medien)

Mohammad Mahfouz (ifb)

Olivia Tartaro-Mahfouz

Inas Asiya  (Msc.Waste program)

Rezan Yavuz (Medizintechnik)

Emine Demirel (Medizintechnik )

Büşra Nur Gür  (Lehramt Master )

B. G. (Historisches Institut)

Sara Kuka (Lehramt Geschichte/Wirtschaft )

Avni Miniri (Geschichte/Philosophie Lehramt Uni Stuttgart )

Arjana Kuka (BWL)

G. G. (Lehramt Master)

I. G.

H. G.

F. Y.

T. C. (Lehramt/ Universität Stuttgart )

Büşra Gül  (Lehramt Master )

Șaduman Büşra  (Chemie)

B. G. (Philosophisches Institut)

Șaduman Gül (Geschichte)

Tabea Reimund  (Lehramt)

M. G.

H. A.

Musa Gür

M. S. (Jura Uni Augsburg )

Dilara Cavusoglu (Master of Education, Englisch und Philosophie)

N. H. (Lehramt Bachelor)

G. G. (stuttgart)

Emre Gür

K. W. (Verpackungstechnik)

Rabia Öztürk (Lehramt (Uni Stuttgart))

Egzona Vrapca  (Maschinenbau)

Hasan Hüseyin Türk (Elektrotechnik und Informationstechnik )

Abdul Aziz Talha  (Uni Stuttgart )

S. E. (Fahrzeugtechnik )

Esra Tekin (Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft )

Edanur Özcelik  (Bauingenieurwesen )

S.Ö. (Lebensmittelchemie )

Gülhanim Erdönmez  (B.A Lehramt )

Asiye Gökkaya  (Bauingenieurwesen)

K. Y. (Bauingenieurwesen)

Serkan Seren (Fahrzeugtechnik)

M. K. (Bwl t.o. Uni Stuttgart )

M. S. (Medizintechnik )

Öznur Gencoglu

S. T. (Verkehrsingenieurwesen)

Dilara Ergen (Software Engineering/ Hochschule Heilbronn)

L. B. (Maschinenbau)

N. d. (Maschinenbau )

Leon Firaj  (Fahrzeugtechnik )

Irem Sahin (Wirtschaftsinformatik/ Uni Stuttgart)

N. K.

E. G. (Iui)

L.B. (Maschinenbau)

Edon Rafuna (Maschinenbau )

S. K. (Verpackungstechnik / HdM)

S. B. (Bauingenieurwesen )

C. S.

Matteo Giacobbe (Lehramt )

S. U.

Hilal Tarhan (Wirtschaftsinformatik)

Lubaba Osman (Softwaretechnik und Medieninformatik / HS Esslingen)

I. Ö.

Kardi Yıldız

S. A.

Cansu Yildiz

M. A.

Nisanur Türkmen

Z. A. (Chemie- und Bioingenieurwesen / Universität Stuttgart )

A G (Lehramt)

L. F. (Wirtschaftsinformatik )

M.B.K (Lehramt Master)

O.A.

Tuana Aksuoglu (Hochschule Heilbronn)

L. W.

Esma Akyüz

Meryem D (Management und Personalwesen )

T. S. (Berufspädagogik / Erziehungswissenschaft)

eda bayrasa

S. A.

Saliha Sahin (MIB/HHN)

Büsra Aktürk (International Business / HHN)

Seher Tetik (Business Engineering Logistics / HS Heilbronn )

S. K.

H. Ö.

Beyza Atalay

M. (Lehramt Philosophie/Geschichte)

S. S.

Lindita Halili (Architektur )

Emre Sahin (Immobilientechnik & Immobilienwirtschaft / Universität Stuttgart)

Derya Kargioglu

Sudenaz Kargioglu (Sinsheim )

Sudenaz Kargioglu

S. Ş. (Keine)

E. S. (Lehramt Mathe)

Eda Koc (Architektur )

B. K. (Berufspädagogik/ Erziehungswissenschaften)

S. K. (Betriebswirtschaft und Unternehmensführung / HHN)

M. P. (BWL)

S. D.

A. E. (Software Engineering Bachelor )

A. D.

Furkan Simsek (Wirtschaftsinformatik / HHN )

M. E. (IBIS/Hochschule Heilbronn )

Lau Kailany

M.

Merve Nur Tamer  (Soziale Arbeit)

Oguz Yavuz (Ibis)

Muhammet Yilmaz

S. B.

Aysun Atalay (Lehramt Bachelor)

E. Ö.

Albian thaqi  (Business Engineering logistics/ Campus Sontheim, Heilbronn )

Kowan Genc (IBIS)

Dilara Cetin

Erdem Bayazitoglu

E. C. (IBIS Heilbronn)

Amal Alidlbi  (Technische Informatik / HS Esslingen )

m. (luft und raumfahrttechnik )

B. D. (Technical Management)

Zeynep Akbulut

Mehtap Akbulut

E. S.

Kürşat Okçuoğlu  (Verkehrsingenieurwesen, B. Sc.)

Betül Uzun (International Business/ HHN)

D. y.

M. M. (Hochschule Heilbronn)

Abd Alrahman Alsalti (Wirtschaftsingenieurwesen )

D. K.

Selim Uçar (Management / Universität Mannheim)

B. C. (HS Heilbronn)

Sima Kiyici

Rabia Genç

Fatima Nasser-Dine (MIBIM Hochschule Heilbronn)

N. K. (IBIS Heilbronn)

I. H. (WI/HHN)

Sümeyye Ercan  (Lehramt)

Secide Akin (Informatik)

A. U. (Clean Energy Process/FAU Erlangen)

A. R. (Kunstgeschichte/ Uni Stuttgart Stadtmitte )

Aymen soltani (Informatik)

C. U.

K. c.

S. D. (Informatik )

G. K. (Maschinenbau - Konstruktion und Entwicklung / DHBW Mosbach )

Oliver Herrlein (Erneuerbare Energien)

Melda Aydin (Luft und Raumfahrttechnik )

Alhourani, Aws (Bauingenieurwesen)

Mariam Alsharef

N. g. (Bismarck Schule )

Z. K. (Software Engineering )

Kübra Arslan (Lehramt PH LB)

H.Ö (Chemie )

N. A. (HHN)

Rina Canaj (International Management, EUF )

G. A.

Gamze Uzun

Alina Liguzov (Internationale Betriebswirtschaft / HHN)

Zeynep Öztürk

A. Ameno (MB)

Zeynep Kaplan

O. K (Lehramt)

T. M. (Lehramt)

D. A.

Fares Abassi (Elektrotechnik/TUD)

Abdullah Egin (IBIS/ Hochschule Heilbronn)

Ş. K. (Industriekauffrau)

A. M. (Soziale Arbeit (DHBW))

Tolunay Kilic (BEL/HHN)

E. T.

R. D. (Chemie- und Bioingenieurwesen)

S. T.

B. A. (Luft-und Raumfahrttechnik )

S. H. (Politik und Verwaltung/ Uni Konstanz)

A. D. (Fmt)

F. B. (Wirtschaftswissenschaften)

E. D. (Fahrzeugtechnik )

B. M. (PPM)

Fiona Kryeziu

S. Y.

E. K.

S. A.

Eda Aygün (IBIS)

Deniz Sari (Maschinenbau)

S. N. (PH Ludwigsburg )

M. L.

I. B. (Soziologie)

M. (Lehramt)

Meryem Zencirci

S. Ö.

Meryem Aydin (Wirtschaftsinformatik )

A. B. (Maschinenbau)

K. K. (Luft- und Raumfahrttechnik)

S. K. (Architektur)

M. C. (Technisch orientierte BWL)

Pelin Altinay (Maschinenbau / HHN)

C. A. (Luft- und Raumfahrttechnik )

Ahmet Inan (M.Sc. Maschinenbau )

K.E.  (LRT)

S.S. (Bauingenieurwesen)

Zeyneb Zahide Çetintaş (Chemie B. Sc.)

T. D. (Physik B.Sc.)

H.

Rabia Cingi

Selin Ilayda Aksu (MPW / Hochschule Heilbronn - Campus Schwäbisch Hall)

Tarek Abd El Kader

Özlem Can

Mona Abd El Kader (Master Ökologie und Evolution )

Safa Döner (Humanmedizin / Biruni University)

Yusuf Kayacan (IBIS)

A. S. (Erneuerbare Energien)

E. C. (M.Sc. Maschinenbau)

A. J. (Medieninformatik )

Sara Tabak (VB)

K. Ö. (Business engineering logistics )

Maliha Sultan (Medieninformatik )

Bassil Al-Rubaye (Informatik)

A. C.

Malik Keklik

Y. B.

Sevde Aydin (Wirtschaftsinformatik / HSE)

Abdul Baset Hassani (Fmt )

Mustafa Arslantas (Tech. Kyb.)

Lokman Ermis (Maschinenbau, M.Sc.)

A. M.

Musa Bektas (Mechatronik )

Süleyman Özkurt (Luft-und Raumfahrt)

S. B.

Aldin Dreshaj (Luft- und Raumfahrttechnik )

S. (Fakultät 6)

Ersan Sari Ismail (Medizintechnik B.Sc.)

J. B. (Software Engineering )

F.Ö. (Luft und Raumfahrttechnik)

T. B. (Wirtschaftswissenschaften)

Miralem Saljanin  (Maschinenbau / Institut für Fahrzeugtechnik )

Askin Nur Senyigit  (Maschinenbau )

Rumeysa Pinar (Informatik )

W. R.

Ismail Demirci

T.A (Tema)

M. T. (ehemals Maschinenbau )

Selman Bagriacik (Technologiemanagement)

E. Ö.

H. Y. (Informatik (LA))

M. A.

V. K. (Informatik)

Hilal Yazıcı (Chemie)

Seval Avdic (Informatik B.Sc.)

Salma Suleiman  (Technologiemanagement )

E. A.

E. G. (Technologiemanagement)

B. K. (Universität Stuttgart )

Oguzhan Özkaya (Maschinenbau )

Nesrin Qablan (Recht und Management )

Yusuf Karasakal (Uni stuttgart)

b. s. (Internationale Betriebswirtschaftslehre)

Ö. K. (Maschinenbau)

Dina Khodor

M. G.

Azzeddine Boudjellali  (Mechatronik Hochschule Heilbronn )

Burak Yigit (Maschinenbau )

Kareem Elkoosy (Wirtschaftsinformatik)

Tolunay Tan Ikizoglu  (Tourismusmanagement/ Hochschule Heilbronn)

M. T. (Bauingenieurwesen)

Bahaa Ziadah (Medtech)

Mohammad Fouad Marjan (Medizintechnik (M.Sc.))

Leyla Pinar

A. A. (Maschinenbau )

Nizar Rustom (Maschinenbau)

H. A. (Erneuerbare Energien)

S. Y. (Luft- und Raumfahrttechnik)

Abdullah Al Ameri

Abdulhamid hejazi almidani (IPC)

O. D. (Medizintechnik)

Mahir Kaya

Ömer Yilmaz (Master of Science Mechatronik )

Alaa Alkomaiti (Bauingenieurwesen )

A. S.

Abulabn Belal  (Elektromobilität)

Enes Güngör (Luft- und Raumfahrttechnik)

M. A. (Kindheitspädagogik)

S. K. (Uni Hohenheim )

S. K.

L. B.

Betül Özdemir

M. A. (Medizintechnik)

Yousef Alhamss (Maschinenbau)

M. B. (Technische Kybernetik)

K. C.

E. E.

B. K. (WNB)

A. A. (Bauingenieurwesen / Uni Stuttgart )

Mücahid Şan  (Luft- Und Raumfahrttechnik / Uni Stuttgart)

Fatih Efe (Maschinenbau)

C. C. (Fakultät 5)

H. R.

Fatina Sulejmani

Aiman Al-Fakih (Stuttgart Universität )

A.T. (Elektrotechnik)

I. Belkis G. (cbiw)

Yasmen Altallawi (Bauingenieurwesen)

Anna- Maria De Gruttola (Italienisch Geschichte Lehramt)

Enes Özcan (Bauingenieurswesen )

I. B. (Lehramt)

Ekrem S (Mathematik)

Faruk Ayar (DHBW - Stuttgart)

Abdulrahman Abdulsalam  (LRT)

M. K.

Magda Rima Chrebati

Quynh-Lan Pham (Lebensmittelchemie )

Beyza Özdemir  (IuI / Universität Stuttgart )

Adel elkhouly (Informatik )

Kadir Sentürk (Maschinenbau)

Özlem Kaya

V. S. (Luft und Raumfahrttechnik )

Q. P. (Lebensmittelchemie )

Divya Tyagi (Universität Stuttgart )

S. H. (Hdm)

Sana Alnajar

Noura Oueslati  (Berufspädagogik )

Fatima Radi (Nahostwissenschaften, Anglistik/Universität Tübingen)

Sofie Grajqevci (Ibis Bildungscampus )

Amir Abu-Ghazaleh (Bauingenieurswesen )

Esch Han Ullah (Informatik)

Badruddin Mukadam (Infotech )

K. H.

Y. (Luft-und Raumfahrttechnik )

Furkan Turan  (Bauingenieurwesen)

M. W. (Maschinenbau)

E. B.

H. C. (Digital Humanities, M.A.)

Hüseyin Bulduk (Mechatronik)

Belkıs Bulduk (Soziologie)

R. S. (Technologiemanagement)

H. S. (Hochschule Esslingen)

HNT (Französisch und Englisch BA (Universität Stuttgart) )

Melisa Catovic

Nanis Gado (Architektur und Stadtplanung )

B. A. (Islamische Theologie Osnabrück )

L. C.

S. A.

J. S. (Informatik)

Noelia Loaiza  ((UMW))

Yahya Bouchikhi (Master's Infrastructure planning)

Firdeus Uzun (Bauingenieurwesen )

B. E.

Emre Akça (Bauingenieurwesen)

Hilal Demirci

A. B.

Ardit Sertollo (Bauingenieur)

Taha Agacdograyan (Elektro- und Informationstechnik / Uni Stuttgart)

R.D. (Maschinenbau)

Z. B. (Sozialwissenschaften)

H. Y. (Internationaler Ausschuss Stadt Stuttgart )

N. B.

I. G. (FMT)

Arber Agaj (Technologiemanagement)

A. K. (Fahrzeug und Motorentechnik)

Vassilios Tasoulis (t.o. BWL)

Abdelmalek ghattas (Technologiemanagement )

B. K. (Master of Education)

Hisat, Furkan (Bauingenieurwesen)

Elatin Jusufoski (Elektro- und Informationstechnik)

Sayed Mosaver Akbar (Maschinenbau)

L. (Wirtschaftsrecht)

S. C. (Maschinenbau )

Frederik Goroll  (Hochschule Reutlingen)

R. P. (Fahrzeug- und Motorentechnik )

F. Y.

S. (Technische Biologie MSc)

Koray Ergenç (Maschinenbau)

H. k. (Bauingenieurwesen )

Ahmed Elsahn (MSc. INFOTECH / University of Stuttgart)

H.M (Biotechnologie/ Hochschule Esslingen )

Tayyab Khan (Wirtschaftsinformatik)

Duygu D. (Technologiemanagement (Master of Science) )

S. C.

C. Y. (Wirtschaftsinformatik )

Elif Öztürk  (Lehramt Mathematik, Wirtschaftswissenschaften )

Jurij Thomä (International business)

B. A. (Lehramt)

M. Ü. (Technische Kybernetik )

Labinot Thaqi (Fahrzeug und Motorentechnik )

Ş. Ö.

Ahsan Qasam Khan (WAREM)

H. K. (Bauingenieurwesen )

A. G. (Architektur )

Amr Elsheikh (B.Sc. Mechatronik)

Meltem Sönmez  (Maschinenbau )

M. A. (Maschinenbau)

F. Ö.

A. B. (Bewegungswissenschaft und Biomechanik)

Dilara Uzun  (Maschinenbau HHN)

s. o.

E. K. (Maschinenbau)

Yusuf Kocyigit (FMT)

Lara-Sophie Hajdú (Sozialwissenschaften (dt.-frz.))

T. K. (Luft- und Raumfahrttechnik)

Burak Coşkun  (Mechatronik )

Agah Ahmet Aydin (Technologiemanagement)

Irem Coskun (Bauingenieurwesen )

Yassine EL Mahi

Muhammed Assadi (MIP - University Stuttgart )

S. Ü. (Informationsdesign )

E. G. (Medieninformatik (HdM))

Hacer Kayhan (Bauingenieurswesen )

N. T. (Maschinenbau)

Ali Salaheddine (Informatik)

A. D. (Sozialwissenschaften)

Yasser Hariri (Sprachzentrum Uni Stuttgart)

E. S. (Fahrzeug- und Motorentechnik)

Ruba Ajjour (IPC)

M.H (Maschinenbau)

G. S. (SRH Fernhochschule)

P. S.

H. K.

S. B. (Technologiemanagement)

Tala Bahlag (Technologiemanagement )

Leon Hermann

Kubilay Yilmaz (Lehramt / Uni Stuttgart)

D.

M. J. (Elektro- und Informationstechnik)

K. O. (Chemie)

E. W.

Syed Assad Hussain (B.A. Sozialwissenschaften )

Sabrina Zinner (Philosophie )

Büsra Cevik (Medizinische Informatik)

I. A. (Softwaretechnik )

Sevil Çevik

K.

Melike Celik

F. S.

H.B

E. C.

E. K.

Soraya Khan

E. C. (Informatik)

G. Ç.

N. H.

E. S.

Teuta Zekolli

B. K.

Edona Zekolli

Bilal Shah Kharoti

L.

R. J. (Englisch und Geschichte (Lehramt))

Jonathan Joestar

M.

Yusuf Kharoti (Zahnarzt)

Youssef El Maraghy (Autonomie Systeme )

E. (Lehramt Master)

M. Y.

Cansu Yapıcı (IAT)

Lisa Eberle (Umweltschutztechnik )

Christopher Koller

Z. K.

Johanna Scheurich

M. D. (Technologiemanagement)

S. I.

Adham Nu'man  (Philosophie/ Universität Stuttgart )

Laraib Zafer (Englisch und Philosophie )

R. S. (Progenius )

Hasan Abdullah

Hilal Yeni (Uni Stuttgart )

Nada Sahlab (Elektrotechnik und Informationstechnik)

B. G. (Wirtschaftsinformatik )

Astrid Ley (Städtebau-Institut)

M. H. (Mechatronik)

Vasudev Gupta (COMMAS, Maschinenbau, Universität Stuttgart)

Mohammad Al Aiash (Informatik)

Beyza Akkan (Anglistik/VWL)

S. C.

Abdalrhman Baaj (Architektur/ HfT)

 
Anzahl: 500 Total: 550
  • No labels

4 Comments

  1. Die Informationen sind nicht ganz korrekt widergegeben. Das Studierendenparlament hat zwar durchaus die Notwendigkeit solcher Räume erkannt. Allerdings hat sie diese explizit nicht gefordert, weil laut Ansicht des Studierendenparlaments hier erst andere Raumbedarfe gedeckt sein müssen. Hierzu zählen beispielsweise Lernräume, diese wurden als dringender und wichtiger priorisiert. Da sich die Lernraumsituation seitdem nicht verbessert, und sogar eher verschlechtert hat, steht stuvus aktuell nicht hinter der Forderung. Insofern ist die verkürzte Beschreibung "auch das Studierendenparlament (...) fordert einen Ruheraum" zumindest stark verkürzt und gibt damit die Tatsachen falsch wider.

    Das sollte geändert werden.

    1. In dem Forderungskatalog steht bei 3.2.2 dazu lediglich: "Die Existenz solcher Räume darf nicht zu Lasten von Raumbedarfen anderer Bereiche der Universität und ihr angegliederte Einrichtungen gehen."

      Das verstehe ich so, dass durchaus Ruheräume explizit gefordert werden und dass zusätzlich gefordert wird, dass dafür Lösungen gefunden werden, die die Raumsituation an anderen Stellen nicht wesentlich einschränken.

      1. nein, dass ist mMn so zu verstehen: So lange es andere Raumbedarfe gibt, wird das hinten angestellt. Oder anders wenn alle anderen Raumbedarfe gedeckt sind, dann sind wir dafür, dass es einen Ruheraum gibt


  2. Nun ja - meiner Meinung nach kann man das so sehen oder so, egal wie es gemeint war...