Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata
 

Hier kannst du dich für den Workshop "Decolonize us- Einstieg in die Anti-Diskriminierungs- und Anti-Rassismusarbeit" anmelden.

Nach der Anmeldung erhält du von uns einen Bestätigungsmail mit den Zugangsdaten zum Meeting.

Datenschutzhinweis: Deine Daten werden nur für die Kommunikation für den Workshop genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden spätestens nach einem Jahr wieder gelöscht.

Die Teilnahmezahl ist auf 25 Plätze begrenzt. Sollte der Workshop schon voll sein, bekommst du einen Platz für die Warteliste.
Update 29.04.21: Leider sind alle Plätze voll, weshalb wir nur noch Plätze für die Warteliste vergeben können.

Registrierung

 

Infos zum Workshop

Datum: Freitag 30. April 2021, 10:00 bis 17:00 Uhr

Inhalt: In dem Workshop möchten wir einen kritischen Blick auf globale und strukturelle, gesellschaftliche Machtstrukturen, Kolonialitäten und ihre globale Etablierungsgeschichte aus Perspektiven des Globalen Südens werfen. Den Teilnehmer*innen werden Grundlagen der Anti-Diskriminierungs- und Anti-Rassismus vermittelt.


Zielgruppe: Studierende der Universität Stuttgart
Das Programm bezweckt, die Studierenden durch Workshops mit Werkzeugen für eine Mitarbeit in internationalen und interkulturellen Kontexten auszustatten. Das konkrete Ziel des Workshops ist die Reflexion eigener Lernprozesse bei der Suche eigener Handlungsmöglichkeiten.


Referent*innen: Altynai Noruzova, Bildungsreferentin beim MeineWelt e.V

Abdou-Rahime Diallo, Politikberater bei Diaspora Policy Institute

Mehr unter www.verein-meinewelt.org / www.dpi-online.org


Wo: Online über Webex

Nach der Anmeldung erhältst du die Zugangsdaten.


Für Rückfragen wende dich an: 

Lina Weber

Referentin für Gleichstellung, Diversity und Soziales

stuvus - Studierendenvertretung Universität Stuttgart

Pfaffenwaldring 5c, 70569 Stuttgart

E-Mail: referentin-gleichstellung@stuvus.uni-stuttgart.de


Der Workshop ist kostenlos.

  • No labels
Write a comment…