Verschickt am 15.03.2021

Betreff: Nachhaltigkeit an der Uni Stuttgart - Newsletter März 2021

Hallo zusammen,

mit diesem Newsletter möchten wir euch wieder einen Einblick in die Geschehnisse rund um Nachhaltigkeit an der Uni Stuttgart und darüber hinaus geben.

Falls du selbst ein Anliegen, einen Veranstaltungshinweis oder etwas spannendes zu berichten hast, was die anderen Nachhaltigkeitsaktiven an der Universität Stuttgart nicht verpassen sollten, melde dich gerne bei uns!

Viele Grüße,
Euer stuvus-Referat für Nachhaltigkeit



Internationaler Klimastreik am 19. März

Am Freitag findet der nächste internationale Klimastreik statt. Was in Stuttgart los ist, erfahrt ihr am besten über den Instagram-Kanal von Fridays for Future Stuttgart:
https://www.instagram.com/p/CMUc_huHQwU/



Reallabor CampUS hoch i

Die Universität Stuttgart hat den Zuschlag für die Förderung des Reallabors "CampUS hoch i" vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg erhalten! Dies sind sehr gute Nachrichten für die Universität und auch direkt für uns als Studierendenschaft. Das Reallabor bietet die Chance, die ersten Schritte in Richtung Klimaneutralität im Gebäudebereich auf dem Campus Vaihingen zu gehen. Als Reallabor werden alle Statusgruppen eingebunden, insbesondere auch wir Studierenden. Es wird also einige Veranstaltungen geben, an denen wir unsere Meinungen einbringen und aktiv die Umsetzung mitgestalten können. Das offizielle Kick-off von CampUS hoch i wird am 21. April von 9 bis 12/13 Uhr stattfinden. Details dazu folgen noch. Das Referat für Nachhaltigkeit wird als Teil der Studierendenvertretung bei den zukünftigen Arbeitstreffen mitwirken.
Im Zuge der Vergabe der Förderung für CampUS hoch i wurde eine Pressemitteilung der Uni zu "CampUS hoch i" am 02.03.2021 mit Zitaten von David und Vivien vom Nachhaltigkeitsreferat veröffentlicht:

Mit hohem Engagement beteiligt sich insbesondere auch die Studierendenvertretung Universität Stuttgart „stuvus“. „Wir freuen uns sehr, dass die Universität mit dem Reallabor CampUS hoch i selbst Verantwortung übernimmt und uns Studierende miteinbezieht“, so der stuvus-Nachhaltigkeitsreferent David Kopp. Er unterstreicht zudem die Wichtigkeit einer zentralen Anlaufstelle für alle Nachhaltigkeitsmaßnahmen an der Universität, wie es im Green Office gegeben sein wird. „Gemeinsam können wir es schaffen, dass unsere Universität zu einer Zukunftswerkstatt für die großen Herausforderungen der Gesellschaft wird“, zeigt sich auch Kopps Stellvertreterin Vivien Langhans begeistert.



Erstsemesterakademie

Die Erstsemesterakademie BaWü "zukunftsfähig", welche letzten Oktober auch an der Uni Stuttgart stattgefunden hat, wurde vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft als "Hochschulperle des Monats Februar 2021" gekürt, worüber wir uns sehr freuen:

"Die Erstsemesterakademie BaWü 'zukunftsfähig' ist ein hervorragendes Beispiel für interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Hochschule und darüber hinaus sowie einen starken Peer-to-Peer-Ansatz", begründet die Jury des Stifterverbandes ihre Entscheidung. "Zugleich hilft sie Studienanfängern in diesen für sie besonders schwierigen Zeiten, Kontakte zu knüpfen und ein Gefühl des Miteinanders zu entwickeln."

Hast du Lust Teil des nächsten Orgateams der Erstsemesterakademie 2021 zu werden?
Das BaWü-Team der Erstsemesterakademie 2020 arbeitet fleißig daran, dem neuen Team einen möglichst einfachen Einstieg zu ermöglichen. Hierfür werden aktuell u.a. How-Tos erstellt und Coachings für Lokal-Teams vorbereitet. Die Coachings werden jeweils an einem Wochenende im Frühsommer 2021 stattfinden. Details hierzu folgen noch. Gerne kannst du jetzt schon deine Kontaktdaten im Formular auf unserer Website hinterlegen:
https://www.ersti-akademie-bw.de/orga-2021/



Nachhaltigkeitswochen

Wir vom Orgateam der Lokalgruppe Stuttgart sind fleißig dran, die Nachhaltigkeitswochen @ Hochschulen BaWü 2021 vorzubereiten. Falls du Lust hast noch mit in die Orga einzusteigen und bspw. Programmpunkte mitgestalten möchtest, komme einfach bei unserem nächsten Treffen vorbei:

23. März (Di) um 17:00 Uhr → https://hochschule-n-bw.de/meeting-stuttgart (BigBlueButton)



Fachübergreifende Schlüsselqualifikation "Nachhaltigkeit zwischen Wissenschaft und Alltag"

Seit mehreren Semestern wird inzwischen eine fachübergreifende Schlüsselqualifikationen (FÜSQ) von Studierenden zu Nachhaltigkeitsthemen an der Universität Stuttgart angeboten. Auch im kommenden Sommersemester wird es wieder die SQ "Nachhaltigkeit zwischen Wissenschaft und Alltag" geben. Weitere Informationen zur FÜSQ findet ihr in C@MPUS.


Online-Dialog-Reihe BUILDING A CLIMATE POSITIVE FUTURE TOGETHER

Die Dialogreihe BUILDING A CLIMATE POSITIVE FUTURE TOGETHER bietet noch zwei weitere spannende Dialogabende rund um lebenswerten Raum von Morgen:

  • 23.03.2021: Lebendige Strukturen in der gebauten Umwelt (Flora)
  • 13.04.2021: Lebendige Strukturen in der gebauten Umwelt (Fauna)

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr auf folgender Webseite:
https://www.iabp.uni-stuttgart.de/aktuelles/veranstaltungen/dialogreihe-building-a-climate-positive-future-together/



Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT vom 22. - 25. März

Bei den Frühlingstagen der Nachhaltigkeit am KIT 2021 wird es ein vielfältiges Programm rund um "Nachhaltige Entwicklung" geben. Insbesondere soll erkundet werden, was Wissenschaft zur ökologischen, sozialen und technischen Transformation hin zu einer Nachhaltigen Entwicklung beitragen kann. Die Frühlingstage richten sich zwar vor allem an die Studierenden am KIT, die für die Teilnahme auch Credits bekommen können, jedoch ist es auch möglich, sich als Gasthörer*in anzumelden.
Die Keynote ist allerdings komplett öffentlich:

"Wir machen Zukunft" - Prof. Dr. Maja Göpel, Montag 22. März 2021 um 18:00 Uhr



Virtuelles RENN.süd-Forum für Initiativen rund um nachhaltiges Leben am 27. März

Die "Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien" (RENN) veranstalten am 27. März das RENN.süd-Forum, welches Gelegenheit zu Erfahrungsaustausch und gegenseitigem Lernen rund um das Thema "Nachhaltig leben" bieten wird. Die Keynote wird Felix Sühlmann-Faul zum Thema "Im Leitprinzip Nachhaltigkeit liegt die Chance der Digitalisierung” halten. Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr auf der folgenden Seite:

→Virtuelles RENN.süd-Forum für Initiativen rund um nachhaltiges Leben am 27. März 2021



UWC Sommerkurs "Building a sustainable future"

Wir wurden von der Projektkoordinatorin angeschrieben und darum gebeten, für die Tätigkeit als Moderator*in bei dem Sommerkurs etwas Werbung zu machen. Es geht um den 3-wöchigen Sommerkurs "Building a sustainable future" von United World Colleges (UWC), der für 15-20 Jährige im Juli 2021 angeboten wird. Hierfür werden nun Moderator*innen gesucht. Ein volles Gehalt gibt es zwar nicht, jedoch ein Stipendium von ein paar Hundert Euro.

Weitere Infos für dem Kurs findet ihr hier und hier

Bei Interesse meldet euch gerne bei uns, damit wir den Kontakt herstellen können.



  • No labels