Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Übersicht:

Inhalt



Allgemeines

Im Zuge des European Green Deal  wurde durch die europäischen Kommission die Ausrichtung des Erasmus+ Programms für die Jahre 2021-2027 unter das Motto "Erasmus goes Green" gestellt. In diesem Zeitraum wird das Thema Nachhaltigkeit bei Erasmus+ stärker in den Fokus gerückt. Es gibt mehrere Ansätze, um den Erasmus-Austausch nachhaltiger zu gestalten:

  • CO2-Fußabdruck bestimmen
  • stärkeres Bewusstsein für Klima und Umwelt fördern
  • Projekte unterstützen, welche Themen der Nachhaltigkeit aufgreifen

Allgemeines zu Green Erasmus



Projekte an anderen Hochschulen

Andere Hochschulen haben bereits Projekte zu nachhaltiger Auslandsmobilität durchgeführt, die zur Inspiration dienen können. 

Projekte an anderen Hochschulen



Umfrage vom DAAD zu nachhaltigem Hochschulalltag

Im Oktober 2020 hat der DAAD eine Umfrage zu nachhaltigem Hochschulalltag durchgeführt. David hat hierzu ein paar Ideen dem IZ weitergegeben.

DAAD-Umfrage Oktober 2020



Green Erasmus an der Uni Stuttgart

Im Sommersemester 2020 fand das erste Meeting zwischen dem stuvus-Referat für Nachhaltigkeit und dem IZ statt. Hier wurde überlegt, welche Möglichkeiten es gibt, das Erasmus+ Programm nachhaltiger zu gestalten. Damals haben jedoch noch viele Informationen gefehlt, insbesondere seitens der EU, so dass noch nicht konkretes entschieden werden konnte.

Im Februar 2021 hat Dezember 2020 hat die Universität Stuttgart offiziell die Bestätigung zur Teilnahme an der nächsten Erasmus-Generation erhalten. Nun kann es konkret darum gehen, wie Green Erasmus an der Uni Stuttgart aufgestellt werden soll.

Green Erasmus an der Uni Stuttgart